Bewohner

M, Macken

B, behaftet

K, konservativ

M, modern

© 1959

Ich bin ein jung gebliebener, reifer Mann, der mit vielen Macken behaftet, konservativ erzogen und modern geblieben ist.

Neugier ist mein größtes Hobby und führte mich schon in die verrücktesten Situationen.

Einige Menschen meinen, dass meine durchgeknallte Art ein Markenzeichen wäre. Ich selbst sehe mich nicht so, aber eine gewisse verrückte Ader habe ich schon.

Als Bewohner dieses Planeten gehöre ich nicht zu denen, die Religion und Ideologie der Menschen uneingeschränkt anerkennen. Dennoch respektiere ich den Glauben und die gesellschaftlichen Sichtweisen anderer. Nicht alles, was der Mensch geschaffen hat, wird von mir anerkannt. Gelegentlich muss ich Widerspruch erheben. Menschen die nicht selber denken, gehören nicht unbedingt zu meinem Lebenskreis.

Johannes Sigismund

von Brandenburg

um 1610

1572 - 1619

 

Am 8. November 1572 wurde Johann Sigismund, aus dem Geschlecht der Hohenzollern, geboren. Er gilt als der Begründer des zukünftigen Preußen.

In der Nacht zum 24. August 1572 fand in Frankreich die Bartholomäusnacht statt, die den französischen Protestanten galt. Die Hugenotten mussten mit ihrem Leben dafür bezahlen, dass sie einen anderen Glauben hatten und sich dem Katholizismus entziehen wollten.

Niemand konnte ahnen, dass Sigismund den Grundstein legte, der den Hugenotten, durch das Edikt von Potsdam vom 29.Oktober 1685, eine neue Heimat schaffen würde.

Es war Ludwig XIV. der am 18. Oktober 1685 ein Edikt erließ und die protestantische Religion in Frankreich verbot. Friedrich Wilhelm von Brandenburg - Preußen bot daraufhin den Hugenotten Schutz und konnte die wirtschaftliche Katastrophe Preußens, nach dem 30 jährigen Krieg, verhindern.

 

Hier beginnt alles in meiner Familie!

Ursprung meiner Existenz ist die Ansiedlung von Vorfahren im Preußen des siebzehnten und achtzehnten Jahrhunderts. Flucht und Vertreibung anders Denkender, als Ursache neuer Bindungen, ergaben neue

Konstellationen von Familien. So stamme ich von Hugenotten aus Frankreich und schlesischen Protestanten ab. Bei mir endete dann im 20. Jahrhundert die religiöse Bindung zu Protestanten.

Ich bin Atheist aus Überzeugung.

Friedrich Wilhelm

von Brandenburg

um 1652

Meine Werke sind mit folgender Signatur urheberrechtlich geschützt:

©mbkb